Trauma Heilung bedeutet:
den Weg hinter dem unsichtbaren Verbotsschild
zu sehen und anzugehen

(Renata Bruggmann)

 

 

 

Im Alltag wird das Trauma oft einfach Blockade genannt, weil wir uns gar nicht bewusst sind, was alles hinter einer Blockade steckt.

Traumatisierte, blockierte Menschen haben die Wahrnehmung, dass sie keine Möglichkeit hätten, eine belastende Situation zu ändern.

Die Trauma - Heilung hat unspektakuläre Möglichkeiten zur Verfügung, einen Menschen zu stärken /ressourcieren und in den Fluss (der Gefühle, der Wahrnehmung oder der Lebensdynamik) zurück zu führen. Ein Teil der Arbeit kann zudem sein, den Menschen mit seinem persönlichen Unbewussten sowie teilweise auch mit dem kollektiven und archetypischen Unbewussten in Verbindung zu bringen, diese sichtbar zu machen und einen neuen Umgang damit zu lernen.

 

Kombination Trauma Heilung Arbeit, systemische Kompetenz und Hochsensibilität

 

 

 

Start   Angebot   Aktuell   Ausbildung   Kontakt   Das Buch