Lernen abends einzuschlafen,
auch wenn mein inneres Licht hell leuchtet
(Renata Bruggmann)

 

Anfang August 2007 bin ich diesem Grösseren Ganzen (dem Licht, dem Numinosen) diesem mit Worten kaum Fassbaren, auf einer einsamen Wanderung begegnet. Es war ein Eintauchen in die absolute Wertfreiheit. Da war keine Freude mehr und kein Leid, kein Gut und kein Böse, kein Hass und keine Liebe. Ich war so, wie ich war und so wie ich war, war ich gewünscht und richtig und ich bin es heute noch.

Diese Begegnung hat mich tief geprägt und veränderte mich von innen heraus. Seit damals sehe ich in meiner Arbeit viele Themen, wie z. B. Depression, Burn Out, Trauer, Leere, Existenzangst, Hunger, Todessehnsucht, aus einem anderen, ergänzenden und wertfreien, spirituellen Blickwinkel an. Dieser neue, ungewohnte Blickwinkel ermöglicht neue, ungewöhnliche Lösungen.

Ich begleite Menschen auf dem Weg zu ihrem eigenen SEIN.

 

 

 

 

 Start   Angebot   Aktuell   Ausbildung   Kontakt   Das Buch